Wir suchen zum nächstmöglichen Termin zur Unterstützung unserer Projektteams sowie der Geschäftsführung eine/n Mitarbeiter/in für die

Projektassistenz für sozialwissenschaftliche Forschungsprojekte

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 bis 30 Stunden mit der Möglichkeit einer späteren Erhöhung.

Ihre Aufgaben sind:

Sie unterstützen die Projektteams im Bereich der Evaluierung vorwiegend von EU-Strukturfondsprogrammen (Regionalpolitik und Arbeitsmarktpolitik):

  • Sie koordinieren Termine, organisieren Veranstaltungen, kommunizieren mit externen Kooperationspartnern und Auftraggebern, pflegen Onlineprojektplattformen und bereiten Rechnungslegungen vor.
  • Sie bereiten quantitative Befragungen (online und schriftlich) vor und führen diese durch, werten Daten aus und interpretieren sie, Sie bereiten Daten in Form von Abbildungen und Grafiken auf, entwerfen Textbausteine für Berichte.
  • Sie layouten und gestalten Berichte


Sie unterstützen die Projektleiter/innen bei der Erstellung von Angeboten, sowohl inhaltlich als auch organisatorisch

Sie arbeiten in der allgemeinen Büroorganisation mit, koordinieren allgemeine Betriebsabläufe, organisieren und pflegen die Dokumenten- und Aktenverwaltung, pflegen die Homepage, unterstützen beim Controlling.


Sie bringen die folgenden Qualifikation und Voraussetzungen mit:

  • Ausgezeichnete Kenntnisse der Office-Standardprogramme, insbesondere Word, Excel und PowerPoint, von Vorteil sind Kenntnisse im Content-Management und in der Datenbankverwaltung und –auswertung (Access).
  • Ausgeprägte Selbstorganisations- und Kommunikationsfähigkeit, Erfahrungen in der Team- und Projektarbeit.
  • Kenntnisse der empirischen Sozialforschung.


Wir bieten Ihnen:

  • interessante Mitarbeit an anwendungsbezogener Forschung,
  • angenehme Arbeitsatmosphäre und flache Hierarchien,
  • flexible Arbeitszeitregelungen mit Arbeitszeitkonten.


Für Ihre Fragen steht Ihnen Dr. Oliver Schwab, Tel. (030) 250007-35 zur Verfügung. Wenn Sie in unserem engagierten, dienstleistungsorientierten Institut mitarbeiten möchten, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie Gehaltsvorstellungen bitte bis zum 30. Oktober 2018 an:

Bewerbung@ifsberlin.de

IfS
Institut für
Stadtforschung
und Strukturpolitik
GmbH

Telefon
+49 (0)30 / 25 00 07-0
Telefax
+49 (0)30 / 262 90 02

Lützowstraße 93
D - 10785 Berlin

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin Charlottenburg
HRB 23078 B